Allgemein

Reisetagebuch – Vorschau

Hallo zusammen!

Ja, ich weiß, inzwischen ist schon meine dritte Woche gestartet und es ist mucksmäuschenstill auf dem Blog, aber ich kann euch sagen, ich habe wahnsinnig viel zu erzählen!

Und viele Fotos und Dinge, die ich euch zeigen möchte.

Nur bräuchte ich dazu einen 48 Stunden Tag und einen Roboterkörper, der nicht müde wird.

Meine Tage sind prall gefüllt mit Schule, Ausflügen und anderen Dingen, weshalb ich leider kaum Zeit finde, im Internet rum zu hängen.

Das ist wohl gut so.

Denn obwohl ich manchmal noch Schwierigkeiten habe und die ersten paar Tage wirklich entmutigend waren, ist es hier in Fukuoka echt klasse.

Ich habe schon so viele tolle Leute aus der ganzen Welt kennen gelernt und super viele Erfahrungen gesammelt, unzählige Fotos geschossen und schon einiges unternommen.

GenkiJACS ist eine fantastische Schule. 🙂

Hier ein kleiner Vorgeschmack, auf das, was kommen wird:

Ihr dürft die Fotos gerne benutzen, aber bitte mit Quellenangabe zu meinem Blog!

 

Fukuoka Schlossruinen
Ohori Park
Neko Café
Selbsgemachte Essstäbchen
Fukuoka Tower

 

Robo Square Fukuoka
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s