Allgemein

Babsi taucht ab (Juli/August 2017)

Auch die letzten Wochen bin ich wieder durch die Weiten des World Wide Webs getaucht und habe einige tolle Schätze in Form von Beiträgen, Seiten und Videos aufgespürt.

Blogbeiträge

  • Rezension zu „Seelenläufer“ ( kitsune-miyagi ): So sieht für mich eine gute, konstruktive und faire Rezension aus. Die Selfpublisher Woche finde ich als BartBroAuthors Mitglied – bei denen sich viele SPs tummeln – sowieso klasse!
  • Bracenet – Save the sea (ThePrintrovert): Ich liebe das Meer und es macht mich so wütend, wenn Leute ihren Müll nicht ordentlich wegräumen. Eine tolle, kreative Aktion für sauberere Meere findet ihr bei der lieben Printrovert.
  • Eine Tolle Blogreihe, bei der ich mich auch beteiligen durfte, findet ihr beim Nornennetz. Es geht um verschiedene bekannte und neue Fabelwesen. Könnt ihr aus dem Stegreif erraten, welches mythologische Geschöpf ich mir ausgesucht habe? (Ist wahrscheinlich nicht schwer, hihihi.)
  • Die Longlist für den deutschen Buchpreis ist da. Ich kannte keines der Bücher vorher. Die liebe lovelymix hat ihre Favoriten vorgestellt.
  • Die Vernetzungsaktion „Kleine Blogs in Sicht“ von der lieben Bücherkrähe ist an den Start gegangen. Ich habe eine Wildcard bekommen, da alle meine Social Media Kanäle (bis auf twitter) doch noch recht überschaubar sind. Vielen lieben Dank dafür. Ich werde auf jeden Fall ganz viel stöbern und euch demnächst mal von meinen Entdeckungen berichten.

Rezepte

  • Ein reichhaltiger Salat mit Couscous, Avocado und Feta? Das Rezept habe ich bei Wolkenkraxler gefunden und es sieht unfassbar gut aus. Das muss ich bei Gelegenheit mal nachkochen.

Gelesen

  • Gelesen habe ich im Juli und Anfang August vor allem noch in meinem Lehrbuch zu Sozialpsychologie (vielleicht folgt dazu noch eine weniger ernste Rezension. 😉 )
  • Außerdem darf ich ein Buch lesen, dass ich euch leider erst vorstellen darf, wenn es offiziell erscheint. Aber ich kann euch schon eines sagen: Es ist grandios! Verfolgt Nika Sachs für mehr Details.
  • Ich habe endlich „The hate u give“ beendet! Ein starkes Buch!

Videos

  • Aus der Kategorie „Zu niedlich“: Caracal screams for food: Oh nein, gebt ihm schnell zu essen!
  • 8 Haunting Stories (CayleighElise): Wer mir auf twitter folgt, bekommt solche Videos ab und zu in die TL gespült. Cayleigh gehört zu meinen Lieblingsyoutuberinnen und macht vor allem True Crime Videos oder liest gruselige Geschichte vor, die ihr von Zuschauern gesendet werden. Ihre Stimme ist sooo schön und die Geschichten so richtig schön schaurig!
  • Wenn zwei meiner liebsten Youtuber zusammenarbeiten um den Song einer meiner liebsten Bands zu covern, dann kann nur etwas Tolles bei rauskommen. „Numb“ von Linkin Park, gecovert von Caleb Hyles und myuu.

Gezockt

  • Während der Klausurenphase brauche ich immer etwas idyllisches und friedliches für die Nerven. Deswegen habe ich hauptsächlich ein Spiel gezockt und auch dazu Let’s Plays geschaut. Alle Jahre wieder krame ich dann meine Farmsimulationen à la Harvest Moon raus. Dieses Jahr habe ich mich für ein PC Spiel entschieden. Mit den Mods, die es zu Stardew Valley gibt, kann man aber auch nochmal echt viel rausholen. Vor allem konnte ich wieder fette Kühe à la Harvest Moon haben. Yay~

Sonstiges

  • Die Klausuren sind endlich vorbei! Während dem Lernen habe ich gerne Katzenschnurren gehört und weil mein Kater nicht bei mir wohnt, habe ich mich nach einer Alternative umgesehen und mit purrli eine gefunden. ❤
  • Die liebe Mia von houseofanimanga hat einen Shop bei dawanda eröffnet und ihre Angebote sind so süß! Ich muss noch ein bisschen darüber philosophieren, was ich haben will…
  • Ihr wollt mich unterstützen? Am Besten geht das natürlich über Kommentare oder wenn ihr die amazon affiliate Links anklickt. Da ich diese Seite bei einigen anderen Leuten gesehen habe, dachte ich, ich melde mich auch mal an. Und zwar könnt ihr mir jetzt über ko-fi.com einen Kaffee spendieren. Im Gegensatz zu patreon ist das einmalig und ich finde den Gedanken dahinter irgendwie süß. Ich habe schon ein, zwei Zeichnern einen Kaffee ausgegeben. Bitte fühlt euch nicht dazu verpflichtet, mir hier Almosen zu geben. Ich komme mit meinem Studentenjob und dem Geld, das ich von meinen Eltern bekomme gut über die Runden. Nur auf neues Equipment für Youtube oder Aufnahmen muss ich länger sparen. Falls ihr mich also auf einen virtuellen Kaffee einladen möchtet, ich freue mich! Über eure lieben Kommentare freue ich mich aber immer am meisten!
  • Cyarine ist eine Künstlerin aus den Niederlanden – ich liebe ihren Zeichenstil und ihre gesamte Ästhetik?! Auch ihre Outfits und ihr Styling sind so cool. Ja, ich denke ich habe einen leichten Online Crush. 😀

Beitragsbild: by Tanguy Sauvin on Unsplash

 

Was waren eure absoluten Highlights in den letzten Tagen und Wochen?

Advertisements

5 Kommentare zu „Babsi taucht ab (Juli/August 2017)

  1. Huhuuu liebe Babsi! Ohhh vielen vielen Dank fürs verlinken, da freu ich mich aber :). Und auch wundervolle neue Beiträge. Haha die Schnurrseite ist ja echt hammer und Numb aaahh ich schmelze, auch eines meiner Lieblingslieder. Danke für die vielen tollen Tipps – da geh ich direkt mal einen Kaffee spendieren ;). glg Franzi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s