Bücher · Videos

Buchiger Jahresrückblick 2017

Ich habe ca. 33 Bücher gelesen (Uni-Lektüre für die Bachelorarbeit außen vor gelassen). Welche konnten mich begeistern und welche nicht?

 

Mehr Tops als Flops – so soll es sein!

Nun ein kleines persönliches Fazit. Ich will eigentlich gar nicht so viel schwafeln.

Ich freue mich schonauf das Jahr 2018, auch wenn ich bezüglich gewisser Punkte immer noch unsicher bin. Werde ich den Master in Psychologie machen? Werde ich überhaupt einen Platz bekommen? Wie geht es mit meinem Buch weiter? Wie wird mein Praktikum? Werde ich meine Medikamente absetzen können, ohne wieder in ein depressives Loch zu rutschen? Viele Zweifel und Fragen, eine nebulöse Zukunft. Gleichzeitig blicke ich auf 2017 zurück und sehe, was ich alles geschafft habe: Ich habe alle Klausuren bestanden, ich habe einen wundervollen Job in der Buchhandlung, ich habe einen Blog und einen Youtube Kanal gestartet, die mir viel Spaß machen und gut ankommen, ich hab mein Manuskript beendet und an Testleser verschickt, ich hab meine Bacheloarbeit abgegeben. Auch 2017 gab es Rückschläge, Enttäuschendes, Trauriges wie den Tod meines Opas, der nicht bestandene Master-Test und meine fehlende Motivation fürs Studium. Aber ich bin zuversichtlich. Irgendwie habe ich es bis hierhin geschafft und irgendwie werde ich es auch weiterhin schaffen. Wenn ich auf meine Gefühle höre, meine Grenzen akzeptiere und das tue, was mir Spaß macht.

Ich freue mich auf ein spannendes Jahr 2018, auf meine erste Leipziger Buchmesse, die vielen buchigen Menschen, die ich (wieder-)treffen werde, die Kontakte, die Bücher, Filme und Erlebnisse. Ich habe Hoffnung.

Rutscht gut rein. Wir sehen uns in 2018.

Advertisements

2 Kommentare zu „Buchiger Jahresrückblick 2017

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s