Bücher · Japan

[Rezension] Die Kieferninseln von Marion Poschmann

Auf dieses Buch wurde ich durch den Deutschen Buchpreis 2017 aufmerksam. Meistens kann mich deutsche Literatur, die im Feuilleton diskutiert wird, nicht begeistern. Experimentelle, "hohe" Literatur - so schön die Sprache ist, wenn die Geschichte öde ist, kann ich nichts damit anfangen. "Die Kieferninseln" war eines der wenigen Bücher der Shortlist, die mich dennoch neugierig… Weiterlesen [Rezension] Die Kieferninseln von Marion Poschmann

Advertisements
Bücher

[Rezension] Geständnisse von Kanae Minato

Dieses Buch stand schon seit einiger Zeit auf meiner Wunschliste. Ich habe mich neu auf dem Bloggerportal von Randomhouse* angemeldet und als ich den Titel entdeckte, habe ich es direkt angefragt. Tatsächlich bekam ich es dann auch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!   https://www.youtube.com/watch?v=23V0X-CF3WY   Kanae Minato - Geständnisse Worum geht's? Die… Weiterlesen [Rezension] Geständnisse von Kanae Minato

Allgemein · Japan

Reisetagebuch – Fukuoka: Dazaifu

Fukuoka Dazaifu Dazaifu liegt etwas Außerhalb von Fukuoka und beherbergt viele alte Tempel, wunderschöne Gärten und einiges an Fukuokas Geschichte. Von Tenjin, dem Stadtzentrum, aus sind es mit der Bahnlinie nur ca. 20 Minuten, die Fahrt kostet ca. 230 Yen, also weniger als 2€. Ein Tor gehört zu jedem richtigen Schrein An Imposanz mangelt es… Weiterlesen Reisetagebuch – Fukuoka: Dazaifu

Japan

Reisetagebuch – Fukuoka: Ohori Park

Fukuoka Was ist das eigentlich für eine Stadt, in der ich mich momentan befinde? Auf der südlichsten Insel Japans, Kyuushuu, recht nördlich zwischen Meer und Bergen liegt die Präfektur Fukuoka. Fukuoka ist eine große und vor allem junge Stadt (60-70% weiblich) - mit großen Shoppingzentren, weitläufigen Stränden, vollgestopften Straßen und vielen, vielen Leuten. Ich möchte… Weiterlesen Reisetagebuch – Fukuoka: Ohori Park

Allgemein · Japan

Reisetagebuch – Fukuoka zur Weihnachtszeit

Wer glaubt, in Japan dem Weihnachtskitsch zu entkommen, ist vollkommen fehl am Platz. Überall läuft Weihnachtsmusik in Endlosschleife und die Beleuchtung stellt so manchen wahnwitzigen Amerikaner, der sein Haus in ein einziges Stroboskop verwandelt, in den Schatten. Es gibt sogar アドベンスカレンダー (Adventskalender) zu kaufen. Es könnte einem auf die Nerven gehen, aber zumindest gibt es… Weiterlesen Reisetagebuch – Fukuoka zur Weihnachtszeit

Allgemein · Schreiben

Mein eigener Youtube Kanal

Ich habe diesen Schritt schon vor einiger Zeit gewagt, unsicher ob ich die Seite regelmäßig mit Inhalten und Videos füllen kann. Selbiges gilt für diesen Blog. Die Antwort auf Regelmäßigkeit ist weiterhin: Eher nicht. Dafür haben mich Uni, Arbeit, Sozialkontakte und grundlegende menschliche Bedürfnisse wie Schlaf zu fest im Griff. Aber davon lasse ich mich… Weiterlesen Mein eigener Youtube Kanal

Allgemein · Japan

Reisetagebuch – Nagasaki Lantern Festival

Im Rahmen eines Schulausflugs meiner Schule in Japan(GenkiJACS) sind wir zu dem berühmten Laternenfest in Nagasaki gefahren. (Leider mit einem recht ungünstigen Zeitrahmen von 14 bis 20 Uhr, womit wir so einige richtig tolle Shows verpasst haben.) Auch wenn ich nicht alle Shows sehen konnte, das was ich gesehen habe war märchenhaft! Doch was ist… Weiterlesen Reisetagebuch – Nagasaki Lantern Festival

Japan

Reisetagebuch – Kirschblüten

Sakura #1 - Osaka Japan ist weltweit für seine wundervollen Kirschblütenbäume, die Sakura, berühmt. Die Blütezeit variiert regional und beginnt im Süden Japans Mitte bis Ende März. Baumarten, Blütenform und Farben sind zahlreich, ebenso wie die Besucher des Spektakels. Touristen aus ganz Japan und dem Rest der Welt tummeln sich an jedem Ort, an dem… Weiterlesen Reisetagebuch – Kirschblüten